Download e-book for iPad: Altpreussische Studien: Beiträge zur baltischen und zur by N. van Wijk

By N. van Wijk

ISBN-10: 9401758530

ISBN-13: 9789401758536

ISBN-10: 9401763267

ISBN-13: 9789401763264

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Altpreussische Studien: Beiträge zur baltischen und zur vergleichenden indogermanischen Grammatik PDF

Similar german_14 books

Download PDF by Martin Kähmer: ExPDT: Vergleichbarkeit von Richtlinien für

Bisher bestand Datenschutz einerseits in der Selbstregulierung durch die Dienstanbieter mittels einseitig vorgegebener Datenschutzrichtlinien, andererseits im Selbstdatenschutz der Kunden mittels Datensparsamkeit. Martin Kähmer präsentiert mit den prolonged privateness Definition instruments (ExPDT) eine formale Richtliniensprache für die Spezifikation ausdrucksstarker Datenschutzrichtlinien.

Download PDF by Karl C. Thalheim: Die wirtschaftliche Entwicklung der beiden Staaten in

Vorwort zur three. Auflage Die im Jahre 1981 erschienene zweite Auflage dieser Schrift hat in der Offentlichkeit - ebenso wie die erste Auflage aus dem Jahre 1978 - eine sehr optimistic Aufnahme gefunden. Infolgedessen ist sie bereits seit lange rem vergriffen, und eine Neuauflage ware schon wesentlich frO her notwen dig gewesen, um der anhaltenden Nachfrage genOgen zu konnen.

Was ist Lean Six Sigma? by Mike George, Dave Rowlands, Bill Kastle (auth.) PDF

"Lean Six Sigma ist sicherlich eines nicht: ein Qualitätsverbesserungsprogramm. Wenn Führungskräfte auf allen Ebenen und in allen Funktionen Lean Six Sigma verstehen, wird eine Transformation und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des ganzen Unternehmens einsetzen. Quasi automatisch, Tag für Tag und Prozess für Prozess.

Download e-book for iPad: Islam, Islamismus und Geschlecht in der Türkei: Perspektiven by Tanja Scheiterbauer

Der vorliegende Band befasst sich mit der politischen und gesellschaftlichen Bedeutung von islamistischen Bewegungen und fragt, wie diese in ihren jeweiligen politischen Kontexten angemessen analysiert werden können. Am Beispiel Kopftuch tragender Aktivistinnen in der Türkei wird theoretisch und empirisch aufgezeigt, wie islamistische Bewegungen mit dem Staat interagieren und welche Wirkungen sie auf Gesellschaft und Politik entfalten.

Extra resources for Altpreussische Studien: Beiträge zur baltischen und zur vergleichenden indogermanischen Grammatik

Example text

Garrin (1 X) "Baum". gtre "Wald". girbin (1 X) "Zahl". Möglicherweise direkt mit abg. •jqo;" zu verknüpfen. S. Trautmann 338 f. und die dort angeführte Stelle J. Schmidts, - und auch Lewy Idg. Forsch. 32, 162. greiwakaulin (2 X; 1 X mit ei) "Rippe". Vgl. N. PI. kaulei (1 X), Akk. kaulins (1 X) "Beine", Akk. Sing. kaulan (1 X), Vokab. caulan "Bein", lit. kaulas "Knochen". S. Trautmann 237, dessen Deutung der apreuss. Formen ich als unsicher betrachte. tmannin (1 X) "Hauptmann". Aus dem Deutschen.

Ein Druckfehler. aucktimmien (1 X) "Obersten". V gl. die von Leskien Die Bildung der Nomina 302 [152] f. besprochene Wortklasse. Jtien) "Brot": geitin (3 X). N omin. geits. nertien (3 X) "Zorn". Der Nom. Sing. kommt nicht vor, wohl der Genitiv nierties (1 X). Dieses Wort könnte auch ein weiblicher e-Stamm sein (s. Trautmann 384). 4 6 ) noseilien (7 X) "Geist": noseilin (5 X), nuseilin (1 X). Nomin. noseilis (3 X, wovon 1 X mit ei geschrieben). picknllien (2 X) "Hölle". Im Elb. Vok. pyculs, im Enchir.

Ausserdem mütien Ench. 1 X, -neben perönin Ench. 2 X perönien Ench. 3 X, - neben warrin (aic, nicht warin) Ench. 2 X warrien Encb. 1 X und warei11 Ench. 2 X, - neben gijwin Ench. 1 X, geiwin I 1 X geywien II 1 X, - so dass tt~iaiu Ench. , der einzige der fünf von Berneker angefiihrten Akkusative ist, der an allen Stellen -in hat. Und wenn wir auch noch aame (Elb. ) "Erde'' 25 aufschlagen, so begegnen wir neben einmaligem semmzn I einem zweimal im Ench. belegten aemien und einem achtmal im Euch.

Download PDF sample

Altpreussische Studien: Beiträge zur baltischen und zur vergleichenden indogermanischen Grammatik by N. van Wijk


by Steven
4.0

Rated 4.25 of 5 – based on 22 votes